Allgemeine Teilnahmebedingungen zur KYOCERA Document Solutions Service Award Wettbewerb 2017
Die KYOCERA Document Solutions Europe Service Award Wettbewerb wird in den folgenden Ländern durchgeführt:
KDAT, KDBE, KDCH, KDDE, KDES, KDFI, KDFR, KDIT, KDNL, KDNR, KDRU, KDTR, KDUK, KDZA, KD America, KD Australia and KD Asia.


TEILNAHMEBERECHTIGT
Teilnahmeberechtigt sind die Techniker (m/w) eines KYOCERA Document Solutions Vertragspartners die ein Basic Training, bzw. ein Aufbautraining innerhalb der letzten zwei Jahre (2015-2017) absolviert haben.

Ausgeschlossen sind KYOCERA Document Solutions Mitarbeiter, Führungskräfte der Händler (solche Mitarbeiter, die zwar Techniker sind, aber wegen ihrer Position nicht mehr als Techniker arbeiten) Teilnehmer des Train-The-Trainer Programm.
Und alle europäischen final Teilnehmer aus den letzten drei Jahren.


REGISTRIERUNG
Bevor der Teilnehmer an der KYOCERA Document Solutions Europe Service Award Wettbewerb teilnehmen kann, muss er sich mit seinen persönlichen Daten auf der ihm zugesandten Webadresse zum Online Fragebogen registrieren.
Bei der Anmeldung sind die Teilnahmebedingungen vollständig zu lesen und zu akzeptieren.

Die Anmeldung hat die persönlichen Daten des Teilnehmers (Vorname, Name, Adresse, Staatsangehörigkeit, Ort der Tätigkeit, E-Mail-Adresse, Website, Telefonnummer), zu enthalten. Unvollständige Angabe führen zum Ausschluss von dem Wettbewerb.


WIE KANN ICH TEILNEHMEN?
Runde 1: Die erste Runde des Wettkampfes besteht aus einem Online Fragebogen, der von der KYOCERA Document Solutions Sales Company des Landes, aus dem der Teilnehmer kommt, zwischen Februar und Mai 2017 bereit gestellt wird. Die besten 5 Teilnehmer der Schweiz sind berechtigt, an der zweiten Runde des Wettkampfes teil zunehmen. Die Teilnehmer werden via E-Mail über das Erreichen/nicht Erreichen der Gruppe der besten Techniker informiert. Die Punkteverteilung des Multiple-Choice Fragebogen erfolgt nach folgendem Schema:


Es gewinnen die Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl. Bei gleicher Punktzahl entscheidet das Los.

Die Gewinner der ersten Runde werden von KYOCERA Document Solutions Schweiz schriftlich benachrichtigt.

Runde 2: Die Gewinner der ersten Runde nehmen am Wettkampf „Bester Techniker der Schweiz“ teil, welcher in den Räumlichkeiten von KYOCERA Document Solutions Schweiz in Zürich stattfindet. Während dieses Wettkampfes treten die Teilnehmer in einem theoretischen und praktischen Test gegeneinander an.

Runde 3: Der beste Schweizer Teilnehmer aus der 2. Runde wird zum europäischen Finale eingeladen, welches im Lauf von 2017 in Meerbusch, Deutschland stattfindet. Die Finalteilnehmer absolvieren einen theoretische und einen praktischen Prüfungsteil. Es wird der „Beste Techniker Europas“ erkoren.

PREISE
Runde 1: Online Wettkampf
Die zehn besten Teilnehmer werden mit einem kleinen Preis belohnt.

Runde 2: Wettkampf „Bester Techniker der Schweiz“
Die drei besten Teilnehmer der 2. Runde erhalten einen Preis gemäss ihrer Rangierung.

Runde 3: Wettkampf „Bester Techniker Europas“
Die Preise für die besten Teilnehmer der 3. Runde werden von KYOCERA Document Solutions Europe festgelegt. Der beste Techniker Europas gewinnt eine einwöchige Reise nach Japan.

Preise können weder in bar ausgezahlt noch auf andere Personen übertragen werden.


DATENSCHUTZ
Ihre persönlichen Daten werden lediglich für den Zweck dieser Veranstaltung gespeichert. Diese Daten werden Betreffend den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Landes des Teilnehmers behandelt.


WICHTIG
Jeder Teilnehmer kann sich nur einmal registrieren.

KYOCERA Document Solutions Europe behält sich das Recht vor, den Wettkampf nach Abschluss der jeweiligen Runden ohne Angabe von Gründen abzubrechen.


HAFTUNG
KYOCERA Document Solutions haftet bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit für alle darauf zurückzuführenden Schäden, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. Bei grober Fahrlässigkeit nicht leitender Angestellter ist die Haftung von KYOCERA Document Solutions für Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet KYOCERA Document Solutions für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Auch dabei ist die Haftung auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.


VERSTOß GEGEN DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Ein Verstoss gegen die oben aufgeführten Teilnahmebedingungen führt zum Ausschluss vom Wettbewerb.

KYOCERA Document Solutions behält sich zudem vor, im Falle des Nichtvorliegens der Teilnahmevoraussetzungen sowie bei versuchten oder durchgeführten Manipulationen auch nachträglich Teilnehmer auszuschliessen und Preise abzuerkennen. Aberkannte Preise sind zu erstatten.

Die Angabe falscher Daten, z.B. die Angabe eines Namens unter dem der Teilnehmer nicht bekannt ist, führt zum Ausschluss und Aberkennung der Preise.


SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Diese Teilnahmebedingungen, der Wettbewerb sowie die daraus resultierenden Rechtsbeziehungen zwischen den Teilnehmern und KYOCERA Document Solutions unterliegen ausschliesslich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Düsseldorf

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, so soll das die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht beeinträchtigen. Die Parteien sind verpflichtet, zusammenzuwirken, um die unwirksame oder undurchführbare Klausel durch eine wirksame oder durchführbare Klausel zu ersetzen, die dem Ergebnis der unwirksamen oder undurchführbaren Klausel möglichst nahe kommt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.